^Back To Top

Войти через соцсети

   

На развитие сайта)

Авторизация

Пользователи Online

Сейчас 66 гостей и ни одного зарегистрированного пользователя на сайте

Статистика


Яндекс.Метрика

Шаблоны Joomla 3 здесь: http://www.joomla3x.ru/joomla3-templates.html

Экзамены

Билет №3 Немецкий язык Экзамен 2018


Экзаменационные билеты по немецкому языку 2018

1. Чтение.

1. Lesen Sie den Text und berichten Sie kurz (2—3 Sätze), worum es in diesem Text geht.

Schulsport in Deutschland

Der Sportunterricht gehört zum Lehrplan in jedem Bundesland. Aber mit zu wenig Stunden. Meinen manche. Denn die Deutschen bewegen sich immer weniger und werden dicker. Sport ist nicht so wichtig wie andere Fächer, sagen die anderen. Die Schüler mögen das Fach einfach so.

Rennen, springen, spielen — das macht nicht nur Spaß, sondern ist für Schülerinnen und Schüler ein herrlicher Kontrast zum Unterricht: mal nicht nur still sitzen und ruhig sein. Das findet auch die 12-jährige Moana aus Berlin. Sie besucht die sechste Klasse einer Grundschule. Sport ist eines ihrer Lieblingsfächer, zusammen mit Kunst und Geschichte. „Sport macht einfach Spaß“, sagt sie. „Viel mehr als andere Fächer.“ Was ihr ganz besonders Spaß macht, kann sie gar nicht sagen. „Einfach alles.“ Momentan übt die Klasse intensiv Staffellauf1 und macht oft Ballspiele, erzählt sie.

Die meisten Jungen und Mädchen denken wie Moana: 75 Prozent freuen sich auf den Sportunterricht, nur 13 Prozent könnten darauf verzichten. Das hat die Studie „Sportunterricht in Deutschland“ im Jahr 2016 herausgefunden. „Ohne Sport ist man nicht gut in der Schule“, sagt der 10-jährige Jürgen. „Man muss sich austoben2 können, dann wird der Körper freier.“ Auch die 15-jährige Anna meint das: „Wenn ich eine stressige Woche hatte und am Freitag Sport habe, dann kann ich alles vergessen.“

In der Regel werden zwei oder drei Stunden Sport pro Woche unterrichtet. Wie der Sportunterricht genau abläuft, ist in den Bundesländern verschieden. Gewöhnlich lernen Mädchen und Jungen verschiedene Sportarten. Die Sportwissenschaftler behaupten: „Die Kinder sollen die Vielseitigkeit von Bewegung kennenlernen. Und sie sollen erfahren, dass Sport Spaß macht. Der Unterricht soll motivieren, auch in der Freizeit in einem Verein Sport zu treiben. Außerdem lernen die Kinder, im Team zu spielen, gegeneinander in Konkurrenz zu treten, zu gewinnen, aber auch zu verlieren und dabei fair3 zu bleiben.“

Für Moana aus Berlin ist Fairness besonders wichtig. Wenn andere Kinder nicht fair spielen, dann verdirbt das ihre Freude4 am Sport. „Viele wollen nur gewinnen“, sagt sie. „Mir geht es aber um den Spaß dabei.“ Gewinnen oder verlieren, das ist ihr nicht so wichtig, Hauptsache, es geht fair zu.

1der Staffellauf — эстафета, эстафетный бег
2sich austoben — выпустить пар
3fair [fɛ:ɐ] — честный, справедливый
4Freude verderben — отравить, испортить радость

 

2.  Finden Sie den Abschnitt, wo es um die Ziele des Sportunterrichts nach der Meinung der Wissenschaftler geht, und lesen Sie ihn vor.
3.  Antworten Sie auf folgende Fragen:
    1) Was spielt nach Moanas Meinung eine besonders wichtige Rolle beim Sport?
    2) Wie hilft der Sportunterricht Anna?

 

2. Аудирование

Hören Sie eine Jugendsendung und beantworten Sie dann die Fragen.

Radiomoderatorin: Willkommen bei unserer Jugendsendung X-MAX! Unser heutiges Diskussionsthema: Sparen heute Jugendliche noch? Nach einer neuen Studie sparen mehr als 80 Prozent der Jugendlichen. Wir wollten es genauer wissen und haben zwei Jugendliche zu uns ins Studio eingeladen. Hallo!
Jugendliche: Hi. Hallo!
Radiomoderatorin: Wie ist das bei euch? Ist Sparen für euch denn ein Thema?
Junge: Ja, klar. Finde ich wichtig. Ich meine, wenn’s leicht geht.
Radiomoderatorin: Was heißt das denn?
Junge: Ja, ich meine, wenn das Sparen keine Arbeit macht. Also wenn du zum Beispiel Geldgeschenke bekommst, zum Geburtstag, zu Weihnachten oder so.
Radiomoderatorin: Aha. Und das sparst du dann?
Junge: Na, nicht alles, logisch. Aber einen Teil davon lege ich auf mein Sparbuch.
Mädchen: Ja, das mache ich auch so...
Radiomoderatorin: Aha. Also, etwas Geld spart ihr. Und wofür, wenn ich fragen darf? Was habt ihr euch denn schon gekauft, von eurem Ersparten?
Mädchen: Ach, schon einiges. Meinen iPod. Na, und Klamotten.
Junge: Ich habe mir von dem Geld ein neues Handy gekauft. Länger als ein Jahr hält meins nämlich nie.
Radiomoderatorin: Ah ja. Und so ein großes Sparziel, habt ihr das auch? Etwas, wofür ihr schon länger spart?
Junge: Na klar, ein Mofa, Mann... oder eine Vespa, ein Moped!
Radiomoderatorin: Aha... Das war sehr interessant, danke euch wirklich... Und jetzt hören wir noch ein bisschen Musik.

1.  Was ist das Thema der Jugendsendung?
2.  Was hat sich schon das Mädchen vom ersparten Geld gekauft?
3.  Wofür spart der Junge?

 

3. Говорение.

Wollen wir über hervorragende Menschen sprechen.

1. Wollen wir jetzt über hervorragende Persönlichkeiten sprechen. Wer hat Ihrer Meinung nach die Geschichte wesentlich verändert?
Die kühnsten Träume der Menschheit gehen heutzutage in Erfüllung. Weltraumflüge und Transplantation von Lebensorganen rufen heute schon keine besondere Bewunderung hervor. Diese Weltwunder sind zu unserem Alltag geworden. Das haben wir dem Fleiß und Talent, der Energie und Zielstrebigkeit der Gelehrten zu verdanken.
Einer dieser Gelehrten ist Wilhelm Conrad Röntgen, der von 1845 bis 1923 lebte. Er war Professor für Physik und entdeckte im Jahre 1895 Strahlen, die feste Körper durchbringen. Diese Strahlen nannte er X- Strahlen. Heute heißen sie Röntgen-Strahlen.  Während der Arbeit im Labor bekam er eine Aufnahme der Hand seiner Frau, wo der Ehering an den Knochen klar erkannt wurde. Das war eine Revolution nicht nur in der Physik, sondern auch in der medizinischen Diagnostik. Dafür hat der Wissenschaftler als erster Physiker den Nobelpreis erhalten. Später führte diese Entdeckung im 20. Jahrhundert zur Erforschung von Radioaktivität. Heute steht in jeder Klinik ein Röntgenapparat. Das ist der beste Helfer für den Arzt.
Jede Epoche hinterlässt ihre Weltwunder. Und ich bin sicher, dass das neue Jahrhundert neue Weltwunder bringt, weil das Streben des Menschen nach Erkenntnis endlos ist.

2. Gibt es berühmte Jugendliche in unserem Land?
Ja, natürlich. Die Jugend ist die Zukunft eines Landes und in Belarus gibt es auch viele talentierte und begabte Jugendliche. Das sind zum Beispiel Darja Domratschewa – eine der stärksten Biathlnspielerin, Viktoria Asarenko ist eine der berühmtesten Tennisspielerin der Welt, Anton Kushnir – der belarussische Freestyler, Anna Guskowa – die belarussische Freestylerin, Alexandra Gerasimenja ist die erfolgreichste belarussische Schwimmerin und viele andere.

3. Ich kenne persönlich manche bekannten Leute. Wie fragen Sie mich danach?
Welche der bekannten Leute kennen Sie persönlich?
Kennen Sie persönlich bekannte Leute?
Wen kennen Sie persönlich?

4. In einem Aufsatz muss Ihr Bruder über den bekannten Deutschen schreiben. Wer sollte das sein? Geben Sie ihm Tipps!
Schreibe über den gröβten deutschen Dichter Johann Wolfgang von Goethe! Goethe hat ein reiches kulturelles Erbe hinterlassen: viele Dramen und Romane und auch fast 1600 Gedichte. Ihm wurde das Institut genannt und er ist einer der berühmtesten Leute Deutschlands. Das wird ein interessanter Aufsatz.

5. Wie sind berühmte Leute Ihrer Meinung nach? Wie ist ihr Charakter?
Der Weg zum Berühmtheit ist nicht immer einfach. Es ist notwendig, Hunderte von Tests und Schwierigkeiten zu bestehen. Meiner Meinung nach, sind diese Leute zielstrebig, selbständig, fleißig, begabt und exzentrisch.

 

Добавить комментарий

Соц. сети

   


Защитный код
Обновить

Copyright © 2013. SoSassy  Rights Reserved.